Bauanleitung: Steinschleuder selber bauen

Steinschleudern muss man nicht unbedingt von der Stange kaufen. Man kann sie auch selber bauen, wie man anhand unserer Bauanleitung sieht. Und so geht’s:

Bau dir in vier Schritten deine eigene Steinschleuder aus einer Astgabel selber

Das benötigte Material um eine Steinschleuder selber zu bauen
Material
Das brauchen wir: Eine Astgabel, einen alten Fahrradschlauch, ein Stück Leder, etwas Schnur und eine Schere.

Gummi für die Steinschleuder zuschneiden
Schritt: #1
Schneide mit der Schere aus dem Fahrradschlauch zwei ca. 2cm breite und 25cm lange Streifen aus.

Leder für die Steinschleuder zuschneiden
Schritt: #2
Schneide mit der Schere das Lederstück auf eine Größe von ca. 7×4 cm zu und mache in die beiden Enden jeweils zwei kleine Löcher.

Gummi und Leder verbinden
Schritt: #3
Befestige die beiden Gummistreifen mit zwei Stücken der Schnur an dem Leder, indem du sie durch die Löcher steckst, umfaltest und mit der Schnur verknotest.

Gummi und Astgabel verbinden
Schritt: #4
Binde nun die beiden anderen Enden der Gummistreifen mit der Schnur an der Astgabel fest. Dazu legst du das Gummi so an, dass ca. 2cm an der einen Seite am Holz liegen und klappst es dann um. Anschließend dann ca. 1cm unter dem Ende der Astgabel verschnüren.

Die fertige, selbst gebaute, Steinschleuder
Fertig!
Die fertige Steinschleuder in Schussposition.

Als Munition eigenen sich für diese Steinschleuder am besten kleine Steine.

Schau dir auch das Steinschleuder Video an, wo wir mit der selbst gebauten Schleuder schießen.

Achtung: Auch so eine selbst gebaute Steinschleuder kann ganz schön Kraft entwickeln. Schieße deshalb niemals auf andere Menschen oder Tiere!